Kommunikation ist mehr als Worte sagen können

Oft geben wir uns in der Öffentlichkeit anders, als wir uns fühlen. Dabei kommunizieren wir ständig was wir fühlen oder denken. Nicht nur das was wir sagen, sondern auch was wir nicht sagen beeinflusst, wie unsere Mitmenschen uns wahrnehmen. Selbst wenn wir schweigen, verrät unsere Mimik viel über unsere Emotionen. Wenn wir also beispielsweise gefragt werden, ob es für uns in Ordnung wäre einen Termin zu verschieben, der uns in Wahrheit wirklich wichtig ist, verrät unser Gesichtsausdruck die Antwort, noch bevor wir auch nur ein Wort gesagt haben. Unser Körper sendet unbewusst Signale aus, die unsere Sprache nonverbal begleiten und dabei über unseren emotionalen Zustand informieren, unabhängig davon, was wir glauben zu signalisieren. Wir freuen uns, dass Tobias Tschöp die Ausbildung zum Mimikresonanz®-Trainer erfolgreich absolviert hat.

„Den Mimic-Code entschlüsseln – Menschen besser verstehen“

Im Rahmen seiner Ausbildung zum Mimikresonanz®-Trainer konnte Tobias Tschöp, Geschäftsführer der ecoprotec Akademie, zum Abschluss mit einem Vortragsvideo begeistern.

Das Mimikresonanz®-Konzept wurde im Jahr 2011 von Dirk W. Eilert, aufbauend auf den neuesten Forschungsergebnissen aus Psychologie und Verhaltensforschung, entwickelt. Es wird ständig an den aktuellen Stand der Wissenschaft angepasst.

Im Wesentlichen trainiert Mimikresonanz® die Fähigkeit, die Emotionen von Menschen treffsicher zu erkennen, richtig zu interpretieren und angemessen mit ihnen umzugehen.

In den Bereichen Emphatie, Menschenkenntnis, Wirkungskompetenz sorgt Mimikresonanz® für motiviertere Mitarbeiter, zufriedenere Kunden und höhere Verkaufszahlen.

In unzähligen wissenschaftlichen Studien wurde nachgewiesen, dass z.B. Führungskräfte mit einer hohen Emotionserkennungsfähigkeit stärker an ein Unternehmen binden oder beispielsweise Servicemitarbeiter besser auf unzufriedene Kunden eingehen können.

Beschwerden werden dadurch effektiver gelöst und die Kundenbindung gestärkt.

Auch im Vertrieb sind die nonverbal ausgedrückten emotionalen Signale potenzieller Kunden eine wertvolle Information, richtig gedeutet werden hierdurch Bedürfnisse besser erkannt und höhere Verkaufserfolge erzielt.

Es lohnt sich also dem Gegenüber genauer ins Gesicht zu schauen, denn als wichtiger Teil von nonverbaler Kommunikationskompetenz trägt das frühzeitige Erkennen und die richtige Interpretation von Mimik zu einem besseren Miteinander bei.

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie sich weitere Informationen? Die ecoprotec Akademie hilft Ihnen gern weiter!

Kontakt Akademie